Kostenloses Girokonto bei der DAB Bank mit 90 Euro Startguthaben – Auch für Selbständige und Unternehmer!


27.
Jun



dab-bankDie DAB Bank wirbt aktuell mit einer sehr interessanten Aktion, bei der Sie von einem kostenloses Girokonto mit einem Startguthaben in Höhe von 90 Euro profitieren können. Lösen Sie einfach Ihren DAB Bank Gutschein ein und sichern Sie sich ein komplett kostenfreies Konto.

Das 90 Euro Startguthaben folgt innerhalb von sechs Monaten, nachdem mindestens drei Einkommenseingänge bestätigt werden. Diese müssen mindestens 800 Euro hoch sein. Besonders interessant ist dieses Angebot auch für Selbständige und Unternehmen, die ein Geschäftskonto benötigen. Die bei anderen Banken normalerweise anfallenden Kosten entstehen hier nämlich auch nicht für Sie, sodass Sie sich dieses Konto DAB Bank im Detail anschauen sollten. Neben einer klassischen EC-Karte gibt es hier noch eine kostenlose DAB Mastercard Classic auf Wunsch dazu. Somit können weltweit Zahlen an mehr als 33 Millionen Partner erfolgen. Das Abheben von Bargeld im Ausland stellt somit ebenso kein Problem dar.

Alle Vorteile bei dieser DAB Bank Aktion

  • Kostenlose Kontoführung
  • Dispozinssatz: 10,50%
  • 90 Startguthaben nach 7 Monaten
  • Kostenlose DAB Bank Girocard
  • Gratis DAB Bank MasterCard Classic

Kostenloses Girokonto bei der DAB Bank mit 90 Euro Startguthaben

Das Guthaben auf dem Girokonto der DAB Bank wird zudem mit 0,20% p.a. verzinst.

Eine Antwort auf 'Kostenloses Girokonto bei der DAB Bank mit 90 Euro Startguthaben – Auch für Selbständige und Unternehmer!'

  1. Thomas 08.07.2014, 20:13 Uhr

    Solch ein Startguthaben zieht sicherlich den ein oder anderen Neukunden an, aber letztendlich spielen bei einem solchen Konto doch eher die Konditionen eine große Rolle, um auch auf Dauer zufrieden mit einem solchen Konto zu sein.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>