Mit der 89.0 RTL App habt ihr das Radio immer am Start


09.
Apr

89.0 RTL AppWir alle kennen sie, die Internetradios, die mittlerweile immer mehr in Mode kommen. Inzwischen haben mehr und mehr Radiosender ihr eigenes Angebot parat, so dass ihr aus einer Vielzahl von Streams wählen könnt. Die 89.0 RTL App für iOS-Geräte hat allerdings mehr zu bieten als nur Musik. Gleiches gilt für die Android-Version von 89.0 RTL . Ihr könnt in dieser Anwendung auf News zurückgreifen, aktuelle Verkehrsmeldungen einsehen sowie euch sogar als „Reporter“ betätigen. Außerdem könnt ihr nach Events Ausschau halten oder aber auch die Auftritte des Senders in den sozialen Netzwerken abrufen.

rtl start rtl reporter

Beim Start der App gibt es sofort etwas auf die Ohren

Sobald ihr die Anwendung öffnet, schließt ihr sogleich Bekanntschaft mit dem Stream der App. Am oberen Bildschirmrand erscheinen nach einigen Sekunden Infos sowohl zum Interpreten als auch zum Titel, der gerade abgespielt wird. Weiter unten seht ihr eine Volume-Leiste und eine Play-Taste. Mithilfe der Play-Taste könnt ihr die Wiedergabe unterbrechen und bei Bedarf wieder starten. Die Seite ist insgesamt recht bunt gehalten, in der Mitte des Startscreens findet ihr den Namen des Senders sowie das Motto („Die besten Hits von heute“).

Weitere Optionen machen die App zu mehr als nur zu einem Radio

Mit dem puren Abspielen von Musik ist es bei dieser App aber längst nicht getan. Am unteren Bildschirmrand findet ihr noch mehrere Buttons, hinter denen sich noch einiges verbirgt. So könnt ihr zum Beispiel aktuelle News aus dem Musik-Business aufrufen. Egal, ob es um die Backstreet Boys oder Justin Bieber geht – hier werdet ihr mit Neuigkeiten bestens versorgt. Diejenigen unter euch, die auf der Suche nach Events sind, werden ebenfalls bestens bedient. Hinter dem Button mit den zwei tanzenden Menschen findet ihr Infos zu Konzerten und mehr. Eine ganz pfiffige Option verbirgt sich hinter dem Button, auf dem ihr eine Kamera mit einem Hut seht. Denn hier habt ihr die Möglichkeit, Audio-, Foto-, oder Videonachrichten in die Redaktion zu senden und somit bei der Gestaltung des Contents mitzuwirken. Eine schöne Idee, um Hörer und User mit einzubinden. Im weiteren Verlauf der Menüleiste am unteren Bildschirmrand findet ihr natürlich auch aktuelle News abseits des Musikgeschehens, Verkehrsmeldungen, Wetterinfos Buttons für die Auftritte in den sozialen Netzwerken sowie das Impressum. Innerhalb des Impressums habt ihr sogar die Möglichkeit, den Sender mit einem Klick auf die entsprechende Schaltfläche anzurufen. Ein lästiges Eintippen der Nummer über das Touchpad eures Smartphones entfällt somit.

rtl musiknews rtl impressum

Fazit: Schöne App, die mehr kann, als Musik

Die App von 89.0 RTL ist eine klassische Anwendung, mit der ihr den Sender immer dabei habt und komfortabel der Musik lauschen könnt. Beachtet jedoch, dass ihr immer ein Auge auf euren Datenverbrauch haltet, sonst ist das Volumen schnell aufgebracht. Die Folge wären Drosselung oder weitere Kosten. Neben der Option, Musik zu hören, überzeugt die App mit ihren weiteren Funktionen. Sehr nett ist vor allem die Möglichkeit, mit dem Sender als „Reporter“ zu interagieren. Doch auch die „üblichen Verdächtigen“ wie etwa Verkehrsmeldungen, News oder spezielle Musik-News können überzeugen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>