Mit der App von DJH findet Ihr die richtige Unterkunft


15.
Okt

DJH AppReisende oder Abenteuerlustige, die auf der Durchreise oder schlichtweg auf der Suche nach einer günstigen Unterkunft sind, liegen mit dem „DJH Reiseführer“ goldrichtig. Denn mithilfe dieser App findet Ihr deutschlandweit eine Jugendherberge Eurer Wahl. Zur Verfügung stehen diverse Suchparameter, so dass Ihr immer eine Unterkunft in eurer Nähe oder einem Ort Eurer Wahl finden könnt. Die Anwendung ist umsonst und kann von Usern, die mit einem iOS-Gerät unterwegs sind, entweder aus dem mobilen App Store oder per iTunes heruntergeladen werden. Auch Nutzer von Geräten mit dem Android-Betriebssystem müssen auf diese App nicht verzichten, denn für sie steht ebenfalls eine kostenlose Version zum Download zur Verfügung.

djh start djh suche

Wohin soll es denn gehen?

Wenn Ihr die App startet, gelangt Ihr auf einen übersichtlichen Startbildschirm. Hier könnt Ihr wählen, ob Ihr nach einer Jugendherberge suchen, den Erlebnis-Finder starten oder die Option „Checkliste & Spiele“ aufrufen wollt. Wollt ihr nach einer Jugendherberge suchen, kommt Ihr auf eine Seite, die Euch die Möglichkeit gibt, auf verschiedene Arten nach einer geeigneten Unterkunft zu suchen. Ihr könnt zum Beispiel mithilfe der Eingabe von Postleitzahl oder Ort suchen, nach Bundesland, nach Schwerpunkt oder nach einer Unterkunft in eurer Nähe. Beachtet allerdings, dass Ihr hierfür der App erlauben müsst, auf die Geofunktionen Eures Smartphones zugreifen zu dürfen. Aber selbst, wenn Ihr das nicht tut, steht der Suche per Postleitzahl und Ort nichts im Wege.

Entscheidet Ihr Euch für die Suche nach Postleitzahl und/oder Ort, gelangt Ihr im folgenden Fenster auf eine alphabetisch angeordnete Liste. Um Euch die Suche zu vereinfachen, steht Euch auf ein kleines Suchfenster zur Verfügung, in das Ihr zum Beispiel eine beliebige Stadt eintragen könnt. Bei der Suche nach Bundesland seht Ihr zunächst ein Dropdown-Menü, in dem Ihr das Bundeslnad, in dem Ihr suchen wollt, einstellen könnt. Danach gelangt Ihr auf die alphabetisch angeordnete Liste (ebenfalls mit Suchfenster), die Ihr bereits von der Suche nach Postleitzahl und/oder Ort kennt.

djh infos djh checklisten

Infos, Bettenanzahl und Fotos

Habt Ihr Euch nun für eine geeignete Jugendherberge entschieden, könnt Ihr weitere Infos abrufen. Standardmäßig landet Ihr auf der allgemeinen Info-Seite der Herberge, unter der Ihr die Adresse, Kontaktpersonen, Telefon- und Faxnummern, E-Mail-Adressen und die Adresse der Homepage abrufen könnt. Per Klick auf ein kleines blaues Kästchen könnt Ihr euch auch die Route dorthin anzeigen lassen. Außerdem könnt Ihr die Unterkunft sogar bei Facebook empfehlen. Am linken Bildschirmrand stehen Euch noch weitere Optionen zur Verfügung. Klickt Ihr das Haus-Symbol an, erfahrt Ihr mehr zur Lage der Unterkunft, die Anzahl der Betten, Öffnungszeiten oder Anreisemöglichkeiten. Bein einem Klick auf das Kamera-Symbol stehen Euch – sofern vorhanden – sogar Fotos der jeweiligen Jugendherberge zur Verfügung, so dass Ihr Euch schon vorab einen kleinen Einblick über die Einrichtung verschaffen könnt. Buchen müsst die die Unterkünfte übrigens über die jeweiligen Webseiten. Eine Buchungs-Funktion steht in der App nicht zur Verfügung.

Weiterhin steht Euch neben der Suche nach einer Unterkunft auch der Erlebnis-Finder zur Verfügung. Hier findet Ihr besondere Orte und Freizeitangebote. Ebenfalls stehen Euch Checklisten, Packlisten und einige Spiele zur Verfügung, um den Ausflug zu einer runden Sache zu machen.

Fazit: Durchdachte App mit vielen Funktionen

Die App von DJH wartet mit einer tollen Suche nach preiswerten Unterkünften auf. Die nach Postleitzahl, Ort oder Bundesland nutzbare Suche fördert eine Menge Ergebnisse zu Tage. Tolle Funktionen wie etwa der Erlebnis-Finder oder die Checklisten runden den Gesamteindruck der App ab.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>