Redaktionstipp: Mitfahrgelegenheit.de – mit der App die besten Optionen finden


22.
Nov



Mitfahrgelegenheit LogoDas eigene Auto kostet viel Geld und auch Bus und Bahn sind nicht gerade immer günstig oder pünktlich. Für beispielsweise 30 Euro oder auch weniger kommt man nur mit einer Mitfahrgelegenheit von Aachen nach Berlin. Damit die Suche mobil genauso gut funktioniert, wie in der Version im Browser, bietet Mitfahrgelegenheit.de die passende iPhone App zum Web-Service.

Mitfahrgelegenheit Bild 2

Zu Beginn lässt sich einfach der Startraum mit einer Toleranz von bis zu 50 Kilometern eingeben. Beim Zielraum funktioniert das gleichermaßen schnell und komfortabel. Auch bei der App von Mitfahrgelegenheit.de wird sehr auf Funktionalität geachtet. So lässt sich der Startraum neben der langen Liste auch viel einfacher mit den Ortungsfunktionen bestimmen. Sind diese Eingaben erst einmal getroffen, kann man noch weitere Filter setzen. Neben der Wunschzeit der Abfahrt – auch hier ist eine Toleranzmöglich – kann noch der Typ der Reise aktiviert werden. Sehr praktisch weiterhin sind Filterungen für Raucherfahrzeuge und Frauenfahrten. Zusätzlich lässt sich noch einstellen, ob man auf das interne Buchungssystem zurückgreifen möchte oder nicht.

Mitfahrgelegenheit Bild 3

Die Tore zu weiteren Optionen öffnen sich mit dem Login in das eigene Konto. Danach lassen sich eigene Inserate (Angebote, Gesucht) in das System einpflegen oder Nachrichten von eventuellen Mitfahrern lesen. Sogar eigene Accountdaten lassen sich in der App zügig bearbeiten.

Unterwegs bietet die App einen richtigen Ersatz zu der Internetseite, ist kostenlos und leistet trotzdem mehr als ausreichenden Funktionsumfang. Die App von Mitfahrgelegenheit.de findet ihr hier zum kostenfreien Download.

Alle Details zur App in unserem Videoreview:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>