Umfangreiche iOS Wetter App – Agrar Wetter im Test


22.
Aug



Agrar Wetter AppWenn man auf seinem iPhone das aktuelle Wetter angezeigt haben möchte, gibt es mittlerweile unzählige Möglichkeiten. Es gibt einerseits eine mitgelieferte App von Apple, die mit iOS 7 ein umfassendes Update bekommen hat, andererseits mehrere gute externe Apps im App Store. Eine davon ist Agrar Wetter, gratis für iPhone und iPad erhältlich.

Windinfos Wetterinfos

Allgemeine Wetterinfos

Beim Start der App gelangt man in ein Fenster, in dem die gewünschte Stadt für die Wetteranzeige abgefragt wird. Die Eingabe erfolgt per Postleitzahl oder per Ort-Name, weiter unten gibt es die Möglichkeit den Standort automatisch über das Internet bestimmen zu lassen. Wählt man nun die Such-Taste, gelangt man zu einer Übersichtsseite mit vielerlei Informationen über das aktuelle Wetter. Ganz oben steht das aktuelle Datum mit der aktuellen Uhrzeit als Messzeitpunkt. Darunter die gewählte Stadt mit Land und Bundesland. Als nächstes kommt eine Grafik, in diesem Fall eine Wolke mit Regentropfen. Rechts davon die passende Erklärung: Die aktuelle Gradzahl, der „Zustand“ (Sonne, Regen, Schnee etc.) und der Luftdruck in hPA. Als letzte Info findet sich  eine Wettervorhersage für die kommenden fünf Tage. Hier wird zu jedem Wochentag das passende Wetter-Symbol, die voraussichtliche Höchst- und Tiefsttemperatur und der Niederschlag in mm.

Detaillierte Wetterinfos

Wischt man eine Seite nach rechts, findet man dort weitere Informationen wie die Temperaturprognose für den aktuellen Tag, jeweils im 3-Stunden-Takt. Angegeben sind hier die Uhrzeiten, das Wetter-Symbol, der „Zustand“ (wolkig, Regen, Sonne etc.) und die wahrscheinliche Temperatur. Unter dieser Tabelle findet sich noch die Höchst- und Tiefsttemparatur. Scrollt man etwas nach unten, erscheint hier wieder eine Tabelle, hierbei geht es aber um die Windrichtung bzw. um die Windstärke. Neben der Uhrzeit steht ein kleines Symbol, das ist ein Pfeil, der die Windrichtung zeigt. Daneben die Windrichtung nochmal in Worten ausgedrückt. Als letzte Spalte dieser Tabelle ist die Windgeschwindigkeit in Metern pro Sekunde ausgedrückt. Darunter findet man die dritte Tabelle. Hier geht es um die Niederschlagsmenge, das Niederschlagsrisiko und die relative Feuchte. Auch in dieser Tabelle kann man die Uhrzeit ablesen. Außerdem sind noch die Niederschlagsmenge in mm, das Regenrisiko in Prozent und die Relative Feuchte auch in Prozent angegeben. Darunter erfährt man, wie stark die Taubildung und die Verdunstung sind. Die vorletzte Tabelle enthält lediglich die gefühlte Temperatur und eine Information zum potenziellen Bodenfrost. Als letzte Tabelle sind die Astrodaten angegeben. Hierbei erfährt man die prozentuale Sonnenscheindauer, den Zeitpunkt der Morgendämmerung und des Sonnenaufgangs, wie den Sonnenuntergang, die Abenddämmerung und den Mondauf- und Untergang. Das waren die Informationen über das Wetter, man kann außerdem weiter nach rechts scrollen um die gleichen Informationen für die folgenden fünf Tage zu bekommen.

3 Stunden Takt Niederschlagsinfos

Weitere Funktionen der App

Auf der gleichen Seite findet man oben rechts einen kleinen Stern, mit diesem kann man verschiedene Wetterstandorte zu den Favoriten hinzufügen. Mit dem Button links oben kann man seinen aktuellen Standort bestimmen lassen und dafür die Wetter-Informationen  anzeigen lassen. Die App bietet außerdem verschiedene Ackerbau Meldungen. Diese Beiträge enthalten Wissenswertes für Arbeitnehmer im Agrar-Bereich. Es gibt außerdem drei Berater, einer ist für Ackerbau zuständig, der zweite für Obst- und Weinbau und der dritte für Gemüsebau. Diese Berater lassen bei Fragen direkt aus der App telefonisch kontaktieren.

Fazit 

Insgesamt ist Agrar Wetter eine hübsch aufbereitete App mit vielen nützlichen Informationen rund um das Wetter die auch Normaluser gut verwenden können. Die Beiträge sind aber mehr für Arbeiter aus der Agrarwirtschaft gedacht. Die App ist kostenlos für iPhone und iPad erhältlich. Im folgenden Video seht ihr die App in Aktion.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>