Werden Sie Tester von Ritter Sport


19.
Mai

Ritter Sport ist bei den meisten Menschen bekannt und beliebt. Die köstliche Schokolade gibt es in den unterschiedlichsten Geschmacksrichtungen. Nun gibt es für eine kurze Zeit einen neuen Style. Die limitierten Schokowürfel sind ein richtiges Highlight und vor allem können Sie anderen Leuten mit den netten Smileys auf der Verpackung eine Freude bereiten. “Sags durch Schokowürfel” lautet die Devise. Ritter Sport ist die Meinung der Kunden wichtig und von daher werden aktuell wieder 100 Tester für die süßen Leckereien gesucht.

rittersport-tester

Insgesamt werden 600 Schokowürfelboxen herausgegeben. Diejenigen, die als Tester auserkoren werden, erhalten dann somit sechs Boxen. Die Boxen können dann entweder selber verwertet oder an Freunde, Bekannte und andere Leute weitergegeben werden. Das Feedback der Tester und der beschenkten Personen ist für Ritter Sport sehr wichtig. Im Blog von Ritter Sport gibt es nach zwei bis drei Wochen der Herausgabe der Boxen eine Umfrage. Bis einschließlich 21.05. um 12 Uhr können Sie sich als Testerin oder Tester bei Ritter Sport bewerben. Zwischen allen Einsendern wird dann entschieden, wer die Boxen erhält.

Ihnen gefällt diese Gratisprobe? Dann sagen Sie es Ihren Freunden:

Zum Angebot: Werden Sie Tester von Ritter Sport

5 Antworten auf 'Werden Sie Tester von Ritter Sport'

  1. Frauke Sievers 19.05.2015, 16:58 Uhr

    Sehr gerne dabei 

  2. ute 19.05.2015, 17:52 Uhr

    Das sieht ja echt superlecker und supersüß aus ! Würde mich riesig freuen!

  3. Anette Gildhorn 19.05.2015, 20:14 Uhr

    Ich bin dabei hoffentlich

  4. stöckl 19.05.2015, 20:51 Uhr

    Ich bin dabei und möchte gratis testen 

  5. Bella 27.05.2015, 18:56 Uhr

    da mach ich gerne mit !! :)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>